Ressourcen

Rohstoffe

Beim Einkauf unserer Rohstoffe wird vor allem bei den Hauptrohstoffen Getreide und Zucker Wert auf Regionalität und nachhaltige Zertifizierung gelegt:

  • Das gesamte Weizenmehl stammt aus deutschem Vertragsanbau.
  • Der Zucker kommt  ca.70 % aus der Region Lüneburg/Uelzen, also direkt von nebenan.
  • Die Haferflocken werden zu ca. 1/3 in Süddeutschland erzeugt – der Rest stammt aus europäischen naturbelassenen  Anbaugebieten.
  • Der Hartweizen wächst zum großen Teil in Süddeutschland oder in der Provence/Frankreich
  • 2021 haben wir zum ersten Mal bienenfreundlich angebauten Weizen aus Brandenburg verarbeitet. Alle Felder haben breite Blühstreifen.
  • Palmöl und Palmkernöl – seit 2010 setzen wir ausschließlich zertifiziertes Palmöl und Palmkernöl  RSPO-Qualität ein. Schon lange beträgt der Anteil an segregiertem Palmöl mehr als 95 %
  • Kakao und Schokolade – seit vielen Jahren setzen wir Kakao und Schokolade in Fairtrade- oder UTZ/Rainforest Alliance-Qualität ein. Der Anteil an zertifizierter, nachhaltig produzierter Rohware liegt bei über 95 %.

Haben Sie Interesse an einer nachhaltigen Produktentwicklung?

Kontaktieren Sie uns

Sie teilen uns Ihre Produktwünsche und Spezifikationen als Anfrage mit und unsere Spezialisten aus dem Vertrieb werden in kürzester Zeit mit Ihnen Verbindung aufnehmen. Laden Sie Ihre Spezifikationen gern vorab per Upload hoch.

Anfrage stellen

Verpackungsmaterial

Hier gilt es, die richtige Balance zu finden im Hinblick auf Stabilität der Verpackung, möglichst geringem Materialeinsatz, gutem Barriereschutz und ausreichender Recyclingfähigkeit.

  • Faltschachteln und Umkartons/Trays aus Wellpappe stammen zu 100 % aus  FSC-Qualität und sind 100% recycelfähig.
  • Cerealienfolien werden zurzeit auf recycelfähige Folien umgestellt durch Verzicht auf PET. Hier sorgt dann ein anderes Material für den Barriereschutz, dass sich besser recyceln lässt.
  • Alle Riegelfolien sind im letzten Jahr auf bessere Recycelfähigkeit umgestellt worden.
  • Insgesamt haben unsere Kunststofffolien dann eine Recyclingquote  von über 90 %.